Coaching

„Wenn du merkst, dass du ein totes Pferd reitest, steig ab.“
(Spruch der Dakota-Indianer)

Ob Krise, Burnout, eine spezielle Fragestellung oder die Suche nach Sinn und einer neuen Perspektive: im Coaching begleite ich Sie kompetent ressourcenorientiert.

Coaching heißt für mich: Kommunikation – und zwar in erster Linie Sie mit sich selbst, je nach Situation dann auch mit anderen. Und im Rahmen des Coachings immer auch mit mir.

Meine Leidenschaft: Ressourcen entdecken und ins Leben bringen.

Als Frau im pastoralen Dienst sind mir Verschwiegenheit, Einfühlsamkeit und klare Worte besonders wichtig. Meine Erfahrungen als Führungskraft machen es möglich, mich in die unterschiedlichsten Situationen einzudenken und keine Herausforderung zu scheuen. Mit meiner Vita, die geprägt ist von Hochs und Tiefs – sowohl privat, als auch beruflich – kann ich in vielen Situationen einzigartiges Verständnis aufbringen. Im Coaching ist mir eine gute persönlich-emotionale Kommunikationsebene wichtig. Aber dabei bleibe ich nicht. Im Rahmen des Coaching-Prozesses bewege ich mich gemeinsam mit meinen Coaching-Nehmern auf fachlich versiertem Weg: ich führe Sie sicher auf dem Weg zu dem Ziel, das Sie selbst stecken.

Ob Sie allein oder in einem Team – ich begleite Sie in Prozessen, die Ihnen gerade Nerven kosten und Sie an Grenzen führen. Mit Hilfe Ihrer Ressourcen und meiner fachlichen und sensiblen Kompetenz ermöglichen wir Kommunikation fürs Leben – für Ihr Leben.

Mein gesamtes Coaching-Portfolio finden Sie hier zusammengefasst in einem PDF.

 

Mögliche Themen für ein Coaching:

 

Meine Trainings-Angebote für Teams und Gruppen

Teams leben davon, dass jeder Einzelne sein Bestes gibt und die Gemeinschaft harmoniert. Das geht am besten dann, wenn jeder seine Stärken kennt und für das Team einzusetzen weiß. Meine Trainingsangebote mit unterschiedlichen Schwerpunkten machen Einzelspieler fit und öffnen den Blick fürs große Ganze.

Be-Sinn dich! Dem Leben mutig Antwort geben.

Teambuilding und die Moral von der Geschichte. Wenn es in Teams immer wieder kracht, lohnt sich die Frage nach den Werten, die jeder Einzelnen mit sich und einbringt.

Das Leben stellt uns alle immer wieder vor wichtige und teilweise auch existenzielle Fragen – uns meist bekannt als „Probleme“, „Schicksalsschläge“ oder „Krisen“. Die Kunst im Umgang mit diesen Fragen liegt darin, mutig Antwort zu geben.

Dieses Trainingsangebot unterstützt Teams in Prozessen der Teamfindung und Krisenlösung. Es will helfen, ein gutes und bewusst gestaltetes Miteinander zu finden, das in der gemeinsamen Arbeit Früchte tragen wird. Weil jeder im Team in der Lage sein wird, Antworten zu finden auf die Fragen, die das
(Team-) Leben mit Sicherheit früher oder später stellen wird.

Burnout-Prophylaxe – oder: Was du heute kannst besorgen, das verschiebe ruhig mal auf morgen!

Die Entdeckung der Muße. Statt einer aufgesetzten Anti-Stress-Verordnung darf heute jeder lernen, sich eigenverantwortlich und nachhaltig in Einklang mit sich selbst zu bringen.

Dieses Trainings-Angebot klärt über körperliche und seelische Stresszustände auf und zeigt individuelle Wege zu Ruhe und Entspannung. Anschauliche Erklär-Einheiten wechseln sich ab mit der praktischen Entdeckung der eigenen Persönlichkeit und dem Forschen nach dem, was jeder Einzelne braucht, um wohltuende Resilienz zu entwickeln.

Es geht weniger um Work-Life-Balance als um ein erfülltes und erfolgreiches Leben, das gerne auch gut tun darf.

Mein Bauchgefühl und ich: Der Weg zu meiner Entscheidung.

Denken und Fühlen im fröhlichen Miteinander. Nicht nur Entscheidungsträger dürfen lernen, wie sich wohltuendes und entspanntes Leben anfühlt.

Menschen lassen sich heute gerne von Kopf und Verstand steuern. Motiviert von neusten Ergebnissen aus der Hirnforschung und der Neurobiologie will dieses Training anregen, nicht mehr nur vernünftige, sondern auch gefühlvolle und damit kluge Entscheidungen zu treffen.

Das Training richtet sich an Fach- und Führungskräfte, die von der wissenschaftlichen Legitimation des Bauchgefühls profitieren möchten und lernen wollen, sowohl den Verstand als auch das Gefühl in ihr Leben und ihre Entscheidungen einzubeziehen.

Frau von Welt: Schöne Begleiterin, mutige Kämpferin, kreative Gestalterin, sensible Teamplayerin.

„Männer sind anders. Frauen auch.“ – heißt ein Buchtitel. Die vielen Forschungszweige belegen heute die Unterschiedlichkeit von Mann und Frau. Für uns Frauen gilt es, diese Unterschiede mit Freude statt Angst, mit Entdeckerlust statt Ressentiments und mit fröhlicher Bewusstheit statt schwelendem Unter-legenheitsgefühl zu betrachten.

Dieses Training will helfen, dass die Frau von Welt ihre wunderbaren Ressourcen entdeckt und nutzen lernt – für ihre eigene Persönlichkeit und für ihre Arbeit im Unternehmen.

Mein Angebot schneidere ich auf jeden Kunden individuell zu. Deshalb finden Sie auf dieser Website einen Überblick über das, was ich gelernt habe und was mich begeistert –  Profession verknüpft mit Leidenschaft. Bitte kontaktieren Sie mich mit Ihrer  Anfrage – Sie erhalten dann zeitnah ein individuell auf Sie und Ihre Bedürfnisse zugeschnittenes Angebot.

zur Kontaktseite

 

Angebote für gemeinschaftsorientierte Gruppen

(z.B. Wohn-, Haus-, Bau-Gemeinschaften oder Genossenschaften und Interessierte an gemeinschaftlichen Wohn- und Lebensformen)

Sie sind dabei, eine Gemeinschaft zu gründen oder sind schon eine Weile gemeinsam unterwegs – und jetzt hakt es?

Oder Sie fragen sich, wie sie enger zusammenwachsen und Sie neben dem Haus (Hardware) auch die Beziehungen (Software) auf gutem Fundament bauen können?

Oder Sie wissen noch gar nicht so recht, ob eine gemeinschaftliche Wohn- und Lebensform für Sie überhaupt das Richtige ist?

Ob als Einzelperson oder in der Gruppe – ich begleite Sie in den Prozessen, die Sie gerade beschäftigen, die Sie Nerven kosten oder Sie an Grenzen führen. Mit Hilfe Ihrer eigenen Ressourcen und meiner fachlichen und sensiblen Kompetenz ermöglichen wir Kommunikation fürs Leben.

Entscheiden Sie sich zugunsten Ihrer Gemeinschaft für meine ressourcenorientierte, einfühlsame und kompetente Begleitung!

Vom Projekt zur lebendigen Nachbarschaft

Immobilie, Recht und Finanzen sind geklärt – aber wie geht nun das Zusammenleben?

Die Hardware steht – nun spielen Sie die Software ein! In diesem Seminar lernen Sie, wie aus Nachbarn eine tragfähige Gemeinschaft wird. Die Fragen nach den Werten, Wünschen, Fundamenten und Vereinbarungen Ihrer Gemeinschaft werden Sie hier selbst beantworten, und auf diese Weise grundlegende und wertvolle Weichen für Ihr Zusammenleben stellen.

Zielgruppen: Sich bildende oder bereits bestehende Gruppen, die nicht nur nette Nachbarschaft, sondern mehr bzw. tiefere Gemeinschaft gestalten und erleben möchten.

Persönlichkeit(en)

Wo Menschen zusammen sind, prallen unterschiedliche Charaktere aufeinander und es gibt Spannungen.

Diese Spannungen führen entweder zu einem Kurzschluss – oder sie lassen das Licht angehen. In diesem Seminar hat jeder die Möglichkeit, seiner eigenen Persönlichkeit auf den Grund zu gehen und die der anderen zu entdecken. Die Erfahrung zeigt: Je besser man sich kennt, desto einfacher und gewinnbringender wird das Zusammenleben. Und desto leuchtender!

Zielgruppen: Sich bildende oder bereits bestehende Gruppen, die den Mehrwert von vielen unterschiedlichen Persönlichkeiten aktiv entdecken und nutzen wollen.

Friede, Freude – Pustekuchen!?

Was tun, wenn der Haussegen schief hängt?

Wer sich auf andere Menschen, auf eine Gemeinschaft – egal in welcher Form – einlässt, der wird Konflikten begegnen. Konflikte bergen immer ein wertvolles Potenzial zum Wachstum: für jeden persönlich und für die gesamte Gruppe. Dieses Seminar zeigt Herausforderungen und Möglichkeiten auf, Konflikten zu begegnen und sie gut zu meistern – auch in Zukunft.

Zielgruppen:

Gruppen, die sich für kommende Konflikte wappnen möchten.

Sich bildende oder bereits bestehenden Gruppen, die sich (komplett oder in Teilen) aus welchen Gründen auch immer überworfen haben oder in einem Konflikt stecken und nun Unterstützung brauchen auf dem Weg, wieder zusammenzufinden und den Knoten zu lösen.

Gesunde Grenzen setzen

Was tun, wenn ständig alle was von mir wollen?

Statt einer aufgesetzten Anti-Stress-Verordnung darf jeder lernen, sich eigenverantwortlich und nachhaltig in Einklang mit sich selbst zu bringen – gerade dann, wenn man in Gemeinschaft lebt. Denn wer kann schon immer und für jeden verfügbar sein?

Dieses Trainings-Angebot klärt über körperliche und seelische Stresszustände auf und blickt auf Gefühle und Bedürfnisse. Am Ende wird jeder Teilnehmende seine ganz eigenen Strategien für Wege zu Ruhe, Entspannung und gesunder Abgrenzung gefunden haben.

Zielgruppen: Sich bildende oder bereits bestehenden Gruppen oder Einzelne aus Gruppen, die sich regelmäßig in unangenehmen Stresssituationen wiederfinden und sich dafür wappnen wollen.

Wie nah wollen wir uns eigentlich kommen?

Von Verbindlichkeiten und Verbundenheiten in Gruppen und Gemeinschaften

Die Fragen nach Nähe und Distanz, Gemeinsamkeiten und Einsamkeiten, Toleranz und klaren Ansagen kommen früher oder später in jeder Gruppe auf, die tiefere Formen von Gemeinschaft gestalten und leben will. Hier gilt es, den eigenen Bedürfnissen aufrichtig auf die Spur zu kommen und die Bedürfnisse anderer und der gesamten Gruppe kennen und ihnen begegnen zu lernen. Nur das ehrliche Wissen um- und übereinander schützt vor Überbelastung, Unehrlichkeit und Krisen und macht tiefere Gemeinschaft möglich. In diesem Seminar lernen Sie, wie das gehen kann.

Zielgruppen: Sich bildende oder bereits bestehende Gruppen, die nicht nur nette Nachbarschaft, sondern mehr bzw. tiefere Gemeinschaft gestalten und erleben möchten.

Sie möchten mich als Coach und Trainerin, Mediatorin oder Beraterin engagieren?

Dann melden Sie sich gerne!

Meine Honorare setze ich stets nach einem ersten Gespräch fest – wenn ich weiß, was genau Sie brauchen und wünschen. Diese Honorare hängen u.a. an Format, Umfang und Ort.

Schreiben Sie mir gerne Ihr Anliegen oder rufen Sie mich an. Ich freue mich, Sie kennenzulernen und Ihnen mit meinem Know-How, meiner Erfahrung und meiner Persönlichkeit dienen zu dürfen!

zur Kontaktseite

„Wenn ich den Weg, das Zeremoniell oder das Gedicht beurteilen will, schaue ich nur den Menschen an, der daraus hervorgeht. Oder, besser noch, ich lausche seinem Herzschlag.“(Antoine de Saint-Exupéry)

 Über mich als Coach

Mein eigenes Leben hatte schon einiges für mich in petto: Schönes und Herausforderndes, ruhige Zeiten und Wochen, die vor Schmerz und Anstrengung kaum auszuhalten waren. Diese Erfahrungen ermöglichen es mir, meinen Klienten mit großem Verständnis zu begegnen. Verständnis tut gut – aber das allein bringt uns nicht weiter.

Deshalb biete ich Ihnen auch die ganze Palette des Coaching-Handwerks an und lade Sie ein, Ihr aktuelles Thema mit meiner Unterstützung zu bearbeiten.

Seit 2012 arbeite ich freiberuflich in meiner eigenen Kommunikations-Agentur in München in den drei Bereichen Freie Reden & Zeremonien, PR & Redaktion und Training & Coaching. Nach einem Studium der Theologie in Kanada, Gießen und England war ich erst Gründerin und Pastoralassistentin einer Großstadtkirchengemeinde, bevor ich mich zur Redakteurin, Moderatorin und Sprecherin ausbilden ließ und bei unterschiedlichen Medien meine Kompetenzen schärfte. Weiterbildungen und entsprechende Erfahrungen in Coaching und Training und mein Leben in der von mir selbst aufgebauten Wohn- und Lebensgemeinschaft SegensReich in München qualifizieren mich für die Begleitung und Ausbildung von Menschen in Gruppen- und Gemeinschaftsprozessen.

Seit 2014 biete ich regelmäßig Formate an wie „Trainingstage: Beziehungen und Gemeinschaft“ – „Impulstag: Gemeinschaftliches Leben“ – „Impulsreferat: Mehr Gemeinschaft“.

Seminarteilnehmer und Zuhörer schätzen meine ausgeprägte Menschenkenntnis, mein sensibles Handling von Persönlichkeiten, meinen Sinn für analytisches und systematisches Denken und meine Gelassenheit auch in heiklen Situationen.

Ich - Die Pastorin unter den Coaches

Einfühlsam, verständnisvoll – kompetent und zielgerichtet: Als ehemalige Pastorin ist es mir wichtig, Sie im Coaching als Mensch zu begleiten. Denn als Mensch sind Sie mir wichtig, und als Mensch sind Sie wichtig in dieser Welt.

Coaching ist für mich dann wie eine gemeinsame Bergtour, den Blick immer auf den Gipfel – das Ziel – gerichtet. Es heißt also: kraxeln. Als Ihr Coach und Ihre Trainerin bin ich gemeinsam mit Ihnen unterwegs und…

…bin Ihre einfühlsame und kompetente Begleiterin.

…gebe Ihnen Halt und unterstütze Sie auf den Wegen, die wir gemeinsam gehen.

…biete mich Ihnen als Ihre (Wander-) Kartenleserin bzw. Weg-mit-Suchende an.

…Sie erleben mich als begeisterte Ressourcen-Entdeckerin.

 

Meine Coaching-Ausbildung habe ich bei xpand absolviert. Die sieben Ausbildungsmodule haben mich in diesen Arbeitsschwerpunkten fit gemacht:

  • Kognitive Methoden
  • Psychologische Praxis
  • Coaching mit dem Zürcher Ressourcen Modell (ZRM)
  • Selbstwahrnehmung, Veränderungs-arbeit und Interaktion
  • Imaginative Methoden
  • Systemisches Coaching
  • Sinn- und werteorientiertes Coaching

Diese Ausbildung ist zertifiziert vom Europäischen Netzwerk für Beratung, Psychologie und Therapie e.V..

RTEmagicC_BA_APC_Logo.gifBA_Logo_Zert-psych-netz__orig

 

Seit 2015 gehöre ich zum Coach- und Trainerstab des Consulting-Unternehmens ingenior.

ingenior-Logo

 

zur Kontaktseite

Meine Referenzen

Coaching-Nehmerin aus der PR-Branche

"Coaching war für mich totales Neuland. Ich war gespannt auf Tinas Ansätze und Ihre Vorgehensweise. Und ich war neugierig, wie ich selbst darauf reagieren würde. Mein Fazit: Ich fand Tinas Coaching sehr professionell und wirkungsvoll. Sie ist als Person sehr empatisch, hört zu und holt einen perfekt ab. Zusätzlich gibt Tina einem die nötigen Hinweise, um auch in coachingfreien Zeiten intensiv an sich selbst zu arbeiten. Ich habe Tina als eine sehr authentische Coaching-Expertin erlebt, die mir wertvolle Hinweise mit auf den Weg gegeben hat. Ich würde Sie als Coach jederzeit weiterempfehlen."

Geschäftsführer aus dem Bereich Online-Marketing

"Tina hat mir geholfen, mich selbst aus vielen Perspektiven zu sehen und durch ihre kompetente und freundliche Art immer wieder tiefsitzende Themen zu erfassen und zu lösen. Das Seminar war sehr hilfreich mich selbst ein Stück besser kennenzulernen und mich wieder auszurichten. Herzlichen Dank dafür Tina!"